Schöne Musik

Wir haben uns gefragt, ob unser Sommerkonzert am 3. Juli in der Heydenmühle tatsächlich ein Sommerkonzert war… Das Wetter war nämlich nicht berauschend – im Gegensatz zu dem Erlebnis, für ein wunderbares Publikum im traumhaften Saal der Heydenmühle konzertieren zu dürfen. Es war wunderschön. Und nun bereiten wir uns auf den Advent vor!

Jedenfalls haben wir nach wie noch Wünsche: Wir suchen Sänger. Bass, Tenor, Sopran… Kennen Sie jemanden? Dann schnell weitersagen! Und eine Mail schicken, Daten siehe rechts… 

Und dann gucken wir, was im Advent zu hören sein wird....

Mit „Musik und Texte im Advent“ hat die Geschichte des Ensembles begonnen. Heute ist philSaitig zu einer Gruppierung gereift, die sich ein breites Repertoire erarbeitet hat. Das abwechslungsreiche Programm lockt die Zuschauer aus dem grauen Alltag, verführt in eine wunderschöne Welt der Musik.

Der Name ist Programm: Alte französische Musik ist genauso zu hören wie Klezmer. Songs aus der Krabat Geschichte oder aus „The Prince of Egypt“ fügt das Ensemble gekonnt in einen Reigen mit Stücken wie „The Girl of Ipanema“ oder Paul Desmonds berühmten „Take Five“. Wenn dann noch südamerikanische Weisen und alte Musik aus Irland und Schottland ertönen wird es dem Zuhörer unvermittelt klar: philSaitig… Natürlich steht auch klassisches auf dem Programm. Konzertbesuche sind auf jeden Fall eine lohnende Sache!