Mit frischem Schwung ins neue Jahr…

So sind wir gestartet. Wir hoffen, Sie auch! Und bereiten nun ein neues Programm für Frühjahr und Sommer vor. Dieses Jahr werden wir sogar ein Konzert in Belgien spielen!

Alle Termine stehen noch nicht, immerhin folgende Konzerte:

Die Friedhofsverwaltung der Kommunalen Betriebe Langen organisiert unter dem Titel „Labyrinthe des Lebens“ zweimal im Jahr Konzerte in der Trauerhalle des Friedhofs. Ein besonderes Ambiente: Schon jetzt ist die Trauerhalle auch ein Ort der Kunst. Dafür steht das monumentale Glasbild des Langener Künstlers Professor Johannes Schreiter und das von der Frankfurter Künstlerin Inge Hagner als Kupferrelief gestaltete Eingangsportal. Wir gastierten dort am Sonntag, 25. März 2018 um 18 Uhr. Es war ein Konzert der anderen Art: Applaus und gute Akustik sind ja üblicherweise keine Merkmale von Trauerhallen.

Ein weiteres Konzert führte uns nach Belgien, in die Nähe der Stadt Braine-le-Comte (bei Brüssel). Dort konzertierten wir am 26.05.2018 zusammen mit dem Chor La Clé des Chants (Ltg. Jean Jadin). Veranstaltungsort wardie Kirche Sainte Aldegonde -  in ECAUSSINNES  (bei Braine le Comte). Es war ein wunderbares Konzert in angenehmer Atmosphäre mit einem charmanten, sprizigen Chor und einem außergewöhnlichen Musiker und Chorleiter - Jean Jadin. Ein gemeinsames Konzert 2019 hier bei uns ist schon in Planung...

Am 26.10.2018 spielen wir ein Konzert mit französischer Musik und Chansons im Krone-Saal in Groß-Umstadt, Goldene Krone, Markt 7. Beginn 20 Uhr. Veranstalter ist die französische Abteilung des Verschwisterungskomitees der Stadt Groß-Umstadt. Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen.

Adventskonzerte: Sonntag 09.12.2018, kath. Kirche St. Michael, Mühltal/Nieder-Ramstadt, Hochstr. 23 und Sonntag, 16.12.2018 in der kath. Kirche St. Wolfgang in Dieburg, Berlinerstr. 35, je17:00 Uhr.